Altersvorsorge für Gesellschafter-Geschäftsführer


Als Geschäftsführer einer Gesellschaft müssen Sie oft mit einer unzureichenden Altersversorgung seitens der gesetzlichen Rentenversicherung rechnen. Damit Sie auch im Alter Ihren Lebensstandard halten können und den Lebensabend ohne finanzielle Sorgen genießen können, sollten Sie anderweitig vorsorgen. 
Die betriebliche Altersvorsorge für Gesellschafter-Geschäftsführer kann Ihnen in Kombination verschiedener Modelle dabei helfen Steuern zu sparen und eine sichere finanzielle Vorsorge für Ihr Alter aufzubauen. Lassen Sie sich von unserem Experten beraten!

Ihr Altersvorsorge-Unterstützer in Freising!


Nutzen Sie Ihre Vorteile 

  • Ein fester Ansprechpartner für Ihre gesamte Absicherung & Vorsorge
  • Komplette Abwicklung Ihres Versicherungswechsels
  • Telefonisch erreichbar 24/7, auch im Schadenfall
  • Spezieller Agentur-Rabatt & Sonderkonditionen
  • Erstellung von persönlichen und maßgeschneiderten Angeboten, kostenfrei



  • Weitere Informationen:

    • Hier finden Sie unsere Dokumente und Highlights:
    • Tarifinformationen

      So funktioniert die Direktversicherung:

      Die Direktversicherung ist eine Rentenversicherung, die Ihre Firma als GmbH auf Ihr Leben abschließt. Ihr Unternehmen ist unser Vertragspartner und entrichtet die Beiträge.


      Wählen Sie das passende Modell:

      DirektVersicherung Balance

      Die fondsgebundene Rentenversicherung verbindet finanzielle Sicherheit, Ertragschancen und Flexibilität. Sie profitieren von den Renditechancen der Kapitalmärkte und der Sicherheit, dass Ihnen zum Rentenbeginn Ihr garantiertes Rentenkapital zur Verfügung steht.

      DirektVersicherung Classic

      Die klassische Rentenversicherung erwirtschaftet kontinuierlich Zinsen und Überschüsse. Diese Sparform ist nach wie vor eine sichere Investition. Sie gehen keine Risiken ein und müssen sich um nichts kümmern.

      Unterstützungskasse

      Das Unternehmen erteilt Ihnen eine Versorgungszusage und die Unterstützungskasse erbringt die Versorgungsleistungen. Um eine vollständige Finanzierung der Leistungen sicherzustellen, schließt die Unterstützungskasse entsprechende Rückdeckungsversicherungen ab.

      Um Sie für den Fall einer Insolvenz der GmbH abzusichern, werden die Leistungen aus der Rückdeckungsversicherung an Sie verpfändet.

      Pensionszusage

      Diese unmittelbare Versorgungszusage wird Ihnen als Gesellschafter / Geschäftsführer von der GmbH erteilt. Damit verpflichtet sich das Unternehmen betriebliche Versorgungsleistungen zu zahlen und trägt auch die mit dem Eintritt eines Versorgungsfalls verbundenen Risiken. Diese Risiken können über den Münchener Verein mit einer an Sie verpfändeten Rückdeckungsversicherung abgesichert werden. Das entlastet Ihre Firma.


      Besonderheiten:

      • Hohe Summen können steuerfrei investiert werden
      • Bei Firmeninsolvenz ist Ihre Altersvorsorge durch Verpfändung an Sie geschützt
      • Die Beiträge mindern den steuerlichen Gewinn
      • Die Rückstellung in der Bilanz verschafft Ihrer Firma einen Steuerstundungseffekt
      • Auch ein Gewinn für Ihre Handelsbilanz: Rückstellungen und Rückdeckungsversicherung werden saldiert, das bringt positive Effekte bei der Eigenkapitalquote

    • Dokumente / Prospekte

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    KONTAKT ZU UNS

    Wir sind für Sie da!

    Für Beratungsgespräche stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung zur Verfügung.

    Wir lassen Sie aber auch danach nicht im Dunkeln stehen!

    Telefonsich erreichen Sie uns 24 Stunden an 7 Tagen die Woche! Testen Sie uns gerne!

    • Clemensänger Ring 25, 85356 Freising
    • info@agv-muc.de
    • 08161-789 50-10

    Beratung

    Unser Versicherungsbüro in Freising steht Ihnen als Ansprechpartner für Versicherungen & Vorsorge gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

    Ihr AG Versicherung & Finanzplanung Team.

     

    Bewerten Sie uns.

    Video